Freitag, Januar 22, 2010

Trauerkarte aus gegebenem Anlass

irgendwie schaffe ich es nicht Trauerkarten auf Vorrat zu machen. Leider ist wieder jemand aus meinem Bekanntenkreis verstorben und es musste eine Karte her.


für diese Karte habe ich nur mit dem Versamark- und dem Distresse Black Soot-Stempelkissen gearbeitet. Ich bin ganz hin und weg, wieviel damit heraus zu holen ist. Diese Technik gefällt mir immer wieder gut.

Kommentare:

Sonja hat gesagt…

Das ist eine sehr edele Trauerkarte.

Liebe Grüße
Sonja

Sonja hat gesagt…

Haldi, die Karte und den Spruch finde ich sehr schön,toller Stempel hast du verwendet.Ich kann Trauerkarten auch nicht auf Vorrat machen, überhaupt finde ich es nicht einfach Trauerkarten zu gestalten.LG Sonja

Chrissie hat gesagt…

Wow, die Karte ist wunderschön. Sehr edel.

En liebe Gruess
Christina

Bastel-Oase hat gesagt…

Mensch Judith, die Karte ist ja super schön. Gibt es irgendwo eine Anleitung dazu? Gefällt mir wirklich super gut.

Liebe Grüße
Martina

Marlene hat gesagt…

Hallo Judith
Ich finde diese Karte auch sehr edel! Wie basteloase auch schon gefragt hat, würde mich "näheres" zu dieser Technik interessieren :-). Danke und Gruss Marlene

Marlene hat gesagt…

Hallo Judith
Auch ich finde diese Karte edel und schön! Wie schon Basteloase gefragt hat, würde mich auch "näheres" über die Technik interessieren..... :-).
Gruss Marlene